+++   30.10.2020 Training der Senioren Tischtennis  +++     
     +++   02.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
     +++   04.11.2020 Training der Freizeitsportler Tischtennis  +++     
     +++   04.11.2020 GHSP Drums Alive - Kremmen  +++     
     +++   04.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
     +++   06.11.2020 Training der Senioren Tischtennis  +++     
     +++   09.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
     +++   11.11.2020 Training der Freizeitsportler Tischtennis  +++     
     +++   11.11.2020 GHSP Drums Alive - Kremmen  +++     
     +++   11.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
     +++   13.11.2020 Training der Senioren Tischtennis  +++     
     +++   16.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
     +++   18.11.2020 Training der Freizeitsportler Tischtennis  +++     
     +++   18.11.2020 GHSP Drums Alive - Kremmen  +++     
     +++   18.11.2020 Training für Ligaspieler Tischtennis  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2. Herren

2. Herrenmannschaft ist im zweiten Spiel der Hinrunde deutlich unterlegen     

 

Jürgen Gatzky, Toralf Ziems, Helmut Schmelz und Norman Trautwein waren im zweiten Ligaspiel der 2. Kreisklasse gegen die Sportfreunde des SV Glienicke II chancenlos.

An den heimischen Tischen in der Stadtparkhalle in Kremmen konnten die Glienicker Gäste vom Start weg die ersten 10! Spiele klar für sich entscheiden.

Jürgen gegen den Glienicker Fabian Fimpler und Toralf im Spiel gegen Sven Lamprecht gaben ihr erstes Spiel deutlich ab. Helmut gegen Marco Meyer und auch Norman gegen Jörn Aparofsky gingen mit einem 0: 3 vom Tisch.

Auch in der 2te Hälfte des Punktspiels konnten wir das Blatt nicht wenden. Toralf, Jürgen, Helmut und auch Norman mussten unsere Gäste allesamt als Gewinner von den Tischen ziehen lassen. Dadurch lag der SV Glienicke II uneinholbar mit 8:0 Punkten vorne und stand somit als Gewinner fest.

2. Herren

 

Durch den neuen Modus „in der Covid19 Zeit" müssen alle Einzelspiele komplett durchgespielt werden und so gewann Sven Lamprecht gegen Helmut in drei Sätzen. Jürgen kam ebenso nicht über ein 0:3 gegen Jörn Aparofsky hinaus.

 

Aber, wir haben ja noch Toralf! In einem sehr spannenden Spiel gewann Toralf im fünften Satz mit 11:8 das Spiel und somit auch den Ehrenpunkt für uns.

Genau dies holte uns etwas aus unserem Tiefpunkt, gerade weil Toralf diesen Sieg für sich als erkämpftes Geburtstagsgeschenk verbuchte, welchen er an diesem Tag feierte. Herzlichen Glückwunsch auch von dieser Stelle nochmals an dich Toralf.

Im letzten Spiel des Abends ließen die Glienicker Sportfreunde dann auch nichts mehr anbrennen und Fabian Fimpler erzielt ein 3:0 gegen Norman.

Endspielstand aus unserer Sicht also ein deutliches 1:11. Aber, das Rückspiel in Glienicke kommt gewiss und da werden die Bälle bekanntlich neu gemischt J
H. Schmelz MF
Indem aus einem Misserfolg gelernt wird, hat man keineswegs tatsächlich einen Rückschlag erlitten. U. Hertel Abteilungsleiter

2. Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die neue Saison 2020/2021                14.09.2020

Jürgen Gatzky, Toralf Ziems, Helmut Schmelz und Stephan Pfeiffer sind die Siegreichen des Kremmener SV II, im ersten Ligaspiel der 2. Kreisklasse gegen die Sportfreunde Motor Hennigsdorf V

An den heimischen Tischen in der Stadtparkhalle in Kremmen zeigt sich gleich zu Beginn ein erster Trend für den Abend. Sowohl Jürgen gegen den Hennigsdorfer Reiner Gruner und Toralf im Spiel gegen Gert Herian gewannen ihrer Auftaktspiele deutlich mit 3:1 Gewinnsätzen. Helmut erspielte ein 3:0 gegen Ralph Iden und Stephan musste ein 1:3 gegen Ingo Tornus in Kauf nehmen.

Auch in den nächsten Spielpaarungen ließen Toralf, Jürgen und Helmut unseren Gästen aus Hennigsdorf wenig Spielraum zum Sieg. Ein 3:2 verbuchte Toralf für sich im 2.Spiel gegen Reiner Gruner. Jürgen entschloss sich wohl, es auch etwas spannender zu machen. Ebenfalls 3:2 endete sein Spiel gegen den Hennigsdorfer Gert Herian. Helmut ging mit einem 3:0 gegen Ingo Tornus vom Tisch und Stephan gab sein Spiel im 5. Satz denkbar knapp mit 9:11 und einem 2:3 gegen Ralph Iden ab.

Der Zwischenstand war somit ein 6:2 für uns und dieses wurde noch weiter ausgebaut.

Nach dem folgenden Spiel Helmut gegen Gert Herian stand es aber zunächst 6:3, da Gert mit seinem 3:0 Sieg dieses Spiel für sich entschied.

Jürgen machte aber deutlich wie stark wir an diesem Abend sind und erreichte mit seinem deutlichem 3:0 Sieg gegen Ingo Tornus unseren 7. Spielpunkt und somit auch den ersten Mannschaftssieg der Saison.

Ok, ok, wenn man ganz genau ist haben wir ja ein paar Tage vorher im Kreispokal mit 5:2 gegen die SG Blau-Weiß Nassenheide II gewonnen ;-)

Toralf holte in seinem letzten Spiel gegen Ralph Iden mit einem 3:1 Satz Sieg den 8. Punkt für uns und Stephan gab sich in 4 äußerst knappen Sätzen Reiner Gruner mit 1: 3 geschlagen.

Nach diesem 8:4 Auftaktsieg schaut die Kremmener 2. nun gespannt ihren weiteren Spielen der Saison entgegen.
H. Schmelz MF
Glückwunsch von der Abteilungsleitung!

2. Herrenmannschaft